Firmenprofil

Prüfung von Steuerbescheiden

Nach neuesten Untersuchungen sind ein Drittel aller Steuerbescheide in Deutschland fehlerhaft. Dies zeigt, wie wichtig eine sorgfältige Prüfung der Bescheide ist, um eventuelle Fehler des Finanzamtes korrigieren zu lassen. Ebenso wichtig ist es, die Rechtsprechung zu verfolgen, um Sie an positiven Urteilen der Finanzgerichtsbarkeit teilhaben zu lassen. Die Fristen für die Einlegung von Rechtsmitteln behalten wir für Sie im Blick. Arbeitnehmer-Beratung Auch Arbeitnehmer sollten dem Finanzamt kein Geld schenken. Neben der Erstellung Ihrer Einkommensteuererklärung beraten wir Sie auch gerne zu anstehenden Gehaltsverhandlungen mit ihrem Arbeitgeber, um Sie bei einer optimalen Gehaltsgestaltung zu unterstützen (Firmenfahrzeug, Job-Tickets, steuerfreie Arbeitgeberleistungen, Direktversicherungen, Riester-Rente). Darüber hinaus prüfen wir auf Wunsch für Sie, ob sich ein rechtzeitig gestellter Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung unmittelbar auf die Höhe Ihres monatlichen Nettogehalts auswirkt. Lohnsteuerklassenwahl Die steuerlichen Konsequenzen der Verteilung von Lohnsteuerklassen bei Ehegatten werden häufig unterschätzt. Unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Einkommensverhältnisse können wir für Sie die Variante errechnen, die bereits unterjährig zum steuerlich günstigsten Ergebnis führt. Wir unterstützen Sie bei Anträgen auf Lohnsteuerklassenwechsel und nehmen im Rahmen Ihrer Einkommensteuerveranlagung eine Belastungsprüfung zwischen Zusammenveranlagung und getrennter Veranlagung vor. Das Wahlrecht auf die Art der Veranlagungsform können Ehegatten jährlich ausüben. Nicht selten kommt es bei gewissenhafter Prüfung dabei zu erheblichen steuerlichen Vorteilen. Im Übrigen hat die Verteilung der Steuerklassen auch wesentlichen Einfluss auf die Höhe des zu beziehenden Elterngeldes. Mitwirkung bei steuerlichen Außenprüfungen Hat sich der Betriebsprüfer des Finanzamtes bei Ihnen angekündigt, ist oft dringender Handlungsbedarf gegeben, um steuerlichen Schaden abzuwenden. Seit dem 1.1.2002 dürfen Betriebsprüfer in das Rechnungswesen Einblick nehmen, um dort direkt Nachforschungen anzustellen ("digitale" Betriebsprüfung). Eine speziell entwickelte Prüfsoftware ermöglicht es den Betriebsprüfern, Prüfungsabläufe effizient und umfassend durchzuführen. Die erweiterten Prüfungsumfänge der Finanzverwaltung erfordern eine sachverständige Begleitung bei Betriebsprüfungen, bei der Umsatzsteuer-Nachschau und Umsatzsteuer-Sonderprüfungen sowie bei Lohnsteuer-Außenprüfungen. Beratung bei der steueroptimalen Unternehmensgestaltung Die Rechtsformen der Kapitalgesellschaften (GmbH, AG) und der Personengesellschaft (OHG, KG, GbR) führen zu ganz unterschiedlichen Steuerbelastungen, die man kennen muss. Neben den steuerlichen Aspekten spielen aber auch andere Kriterien eine große Rolle, wie etwa die Haftungsfrage oder die formalen Rechtsfragen zur Gründung und zu den gesellschaftsrechtlichen Beziehungen. Wir beraten Sie bei der Wahl Ihrer Rechtsform.


Angeboten wird unter anderem: Steuerberater, Kanzlei, Solingen Steuerberater
powered by webEdition CMS